Kontakt
Sortiment

Umreifungsband zur kostengünstigen Transportsicherung und Bündelung

Für die Palettensicherung und die professionelle Umreifung von Kartonagen haben sich Umreifungsbänder längst etabliert. Wegen der hohen und zuverlässigen Spannkraft sind sie bei der Transportsicherung besonders effektiv. Aber auch das Bündeln kleinerer Objekte ist mit dem passenden Band möglich.

Damit Sie Güter jeder Art optimal fixieren können, erhalten Sie bei verpacken.online Umreifungsbänder in unterschiedlichen Ausführungen und Stärken.

Diese eignen sich unter anderem zum:

  • Bündeln von Einzelteilen
  • Verschließen einzelner Boxen und Kartons
  • Diebstahlschutz
  • Fixieren von leichten bis sehr schweren Waren auf Paletten

Welches Umreifungsband für welche Anwendung?

Grundsätzlich eignen sich die Bänder zur Umreifung von leichten bis sehr schweren und sogar scharfkantigen Waren. Um die jeweilige Anwendung sicher gewährleisten zu können, gibt es Umreifungsbänder mit unterschiedlichen Eigenschaften.

Sie sind beispielsweise unterschiedlich reißfest, was Aufschluss über ihre Belastbarkeit gibt. Angegeben wird dieser Wert in Kilogramm. Sie finden bei uns Bänder mit Reißfestigkeit von 64 kg bis 524 kg.

Darüber hinaus sind die Rückdehnungswerte bei Ihrer Wahl relevant. Sie geben Aufschluss darüber, inwiefern sich das Band dehnen lässt. Beim Umreifen steht dieses stark unter Zug. Je nach Dehneigenschaft verhält es sich nach dieser Bewegung. Umreifungsbänder mit hoher Spannungsrelaxation (Absinken der Spannung) verlieren schnell die Spannung, wenn sie stark gedehnt werden. Niedrige Werte hingegen sorgen für eine langanhaltende Festhaltekraft.

Abhängig von Ihrer Waren benötigen Sie die Transportsicherung außerdem mit unterschiedlichen Maßen und Stärken. Diese Werte können Sie unkompliziert über die Filter dieser Kategorie auswählen.

Ebenfalls Einfluss auf den Anwendungszweck und die oben genannten Eigenschaften nimmt das Material, auf das wir im Folgenden eingehen werden.

Transportsicherung aus unterschiedlichen Materialien

Aus welchem Stoff ein Umreifungsband besteht, bestimmt, für welche Zwecke es sich eignet. Wir führen alle gängigen Ausführungen in unserem Sortiment. Damit Sie wissen, welche für Sie infrage kommt, fassen wir die relevantesten Eigenschaften kurz für Sie zusammen:

Umreifungsbänder aus PP (Polypropylen)

Diese Bänder zeichnen sich durch ihre Leichtigkeit und Flexibilität aus. Wegen der zusätzlich hohen Rückdehnungswerte eignen sie sich vor allem zum Verschließen von Kartons und Bündeln einzelner Produkte. Aber auch leichte Produkte auf Paletten lassen sich auf diese Weise sichern. Diese Umreifungsbänder erhalten Sie standardmäßig in Schwarz. Wir bieten Ihnen darüber hinaus auf Wunsch kundenspezifisch eingefärbte und mit individuellem Druck versehende Ausführungen.

PET-Umreifungsbänder

Diese Ausführungen sind UV-beständig, immun gegen Feuchtigkeit und Korrosion. Sie haben eine geringere Rückdehnung und dementsprechend eine exzellente verbleibende Festhaltekraft. Optimale Eigenschaften, um auch schwere Waren auf Ihren Paletten zu sichern. Diese Bänder erhalten Sie standardmäßig in grüner Farbe.

Umreifungsbänder aus Stahl

Diese wählen Sie am besten für die Transportsicherung sehr schwerer oder auch scharfkantiger Packgüter. Sie zeichnen sich durch ihre exzellenten Zugfestigkeitswerte bei gleichzeitig geringer Dehnung und Rückdehnung aus.

Textilbänder

Ein Umreifungsband aus Polyester ist flexibel und weich. Damit wird die Gefahr einer Beschädigung der Packgutoberfläche minimiert. Zudem lässt es sich ohne Verletzungsgefahr an- und abbringen. Es ist korrosions- und witterungsbeständig. Vor allem aber kann es im Gegensatz zu den anderen Ausführungen jederzeit nachgespannt werden. Dieses Umreifungsband kann auch für scharfkantige Packgüter genutzt werden.

Umreifungsband verschließen und sichern

Wie genau Sie das gewählte Band anbringen und verschließen, ist ebenfalls abhängig vom Material. An dieser Stelle gibt es unterschiedliche Möglichkeiten:

PP-Umreifungsband wird mithilfe eines manuellen Spanngeräts und Verschlussklammern verschlossen. Dazu benötigen Sie ein akkubetriebenes Handumreifungsgerät mit Reibschweißung oder einen Umreifungsautomaten mit Heißkeilverschweißung. Auch PET-Ausführungen verschließen Sie am besten mit einem solchen Handumreifungsgerät.

Stahlbänder werden überwiegend manuell mit einem entsprechenden Stahl-Handumreifungsgerät verarbeitet, welches mit Verschlussplomben oder mittels Einfach- oder Doppelkerbung gesichert wird.

Textilbänder verschließen Sie mit einer verzinkten Metallschnalle und einem manuellen Spanngerät.

Umreifungsbänder und das passende Arbeitsgerät kaufen

Wir sind Spezialist für Verpackungslösungen und Transportsicherung. In unserem Onlineshop finden Sie daher ein breites Sortiment an entsprechenden Produkten. Bei uns werden Sie branchenübergreifend fündig, weshalb wir Ihnen Materialien in unterschiedlichen Ausführungen anbieten.

So verhält es sich auch bei den Umreifungsbändern. Um diese effektiv nutzen zu können, finden Sie bei uns außerdem das passende Zubehör in Form von Umreifungsautomaten und Handgeräte.

Sollten Sie Fragen haben, sprechen Sie uns gern an. Nutzen Sie dazu unser Kontaktformular oder kontaktieren uns telefonisch unter 0212-24 03 22 2. 

Newsletter abonnieren und
5% Rabatt sichern
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.